Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB´s)

Anmeldung
Für die Teilnahme an den Kursen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich und damit verbindlich. Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung (per E-Mail, Post oder Briefeinwurf) erhalten sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben.

 

Präventionskurse:

Präventionskurse haben einen festen Start- und Endtermin. Es besteht eine Teilnahmepflicht von mind. 80 %. Versäumte Teile eines Kurses können grundsätzlich nicht nachgeholt werden. Es sind auch keine anteilsmäßigen Rückerstattungen der Kurskosten aufgrund von versäumten Teilen eines Kurses möglich.

Aktive KörperMitte behält sich vor, Datum und Uhrzeit zu verschieben. Im Falle zu geringer Anmeldungen, kann ein Kurs annulliert werden, dann werden alle bereits getätigten Zahlungen rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche. Der Anbieter behält sich auch vor, im Krankheitsfall einen Ausweichtermin für die entfallene Kursstunde anzubieten. Sollte eine Teilnahme am Ausweichtermin nicht möglich sein, wird der Kursbeitrag nur in einem Folgekurs angerechnet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

Laufende Kurse:

Die laufenden Kurse können nach Erwerb einer Stempelkarte besucht werden. Die 10er Karten sind unbefristet. Eine Kursstunde muss rechtzeitig per WhatsApp oder per E-Mail (bis 24 Stunden vor Kursbeginn) abgesagt werden. Der Anbieter behält sich vor, Datum oder Zeiten der Kursstunden zu verschieben, oder im Falle zu geringen Anmeldungen, eine Kursstunde zu annullieren.

 

Teilnahmegebühr

Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung veröffentlichten Preise. Alle Preise sind Endpreise. Die Mehrwertsteuer wird nicht ausgewiesen, da der Veranstalter Kleinunternehmer i.S.v. § 19 UStG ist.

Präventionskurse:   

Die Kursgebühr ist sofort nach Eingang der schriftlichen Anmeldung fällig, spätestens bis eine Woche vor Kursbeginn. Der Kursteilnehmer erhält die Anmeldebestätigung per E-Mail und überweist den Betrag auf das ausgeschriebene Konto.

Laufende Kurse:

Die Gebühr für die Stempelkarte ist vor Beginn der ersten Kursstunde per Banküberweisung zu bezahlen. Die Stempelkarte erhält der Kursteilnehmer, nach Zahlungseingang, in der ersten Kursstunde.

 

Kursstornierung durch den Teilnehmer
Eine Stornierung muss schriftlich (E-Mail, Brief oder per WhatsApp) erfolgen. Hierbei gelten folgende Regeln:

  • Stornierung bis eine Woche vor Kursbeginn: kostenfrei.

  • Stornierung später als eine Woche vor Kursbeginn: keine Rückerstattung der Kursgebühr, außer es wird ein Ersatzteilnehmer gestellt.

  • Bei Abbruch des laufenden Kurses: keine Rückerstattung der offenen Kursstunden.

 

Kursabsage durch Aktive KörperMitte
Eine Kursabsage aufgrund von Erkrankung der Kursleitung, schlechtem Wetter (bei Outdoorkursen) oder einem nicht-erreichen der Mindestteilnehmerzahl ist jederzeit möglich. Der Teilnehmer erhält in diesem Fall eine Gutschrift über die entfallenen Stunden bzw. eine Rückerstattung der Kursgebühr (bei Kursabsage).

 

Schadensersatzansprüche und Haftung

Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Es wird keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände, sowie für Unfälle jeglicher Art vor, während und nach der Veranstaltung, auch auf Wegen, gegenüber Kursteilnehmern und Dritten gewährt. Haftungsausschluss für Ansteckung / Übertragung von Krankheiten unter den Kursteilnehmern und Kindern. Bei Eltern-Kind-Angeboten liegt die Aufsichtspflicht bei der das Kind begleitenden, erwachsenen Person.

 

Teilnahmefähigkeit

Bei allen Kursen und Seminaren ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Bei akuten körperlichen oder psychischen Problemen sollte vorher mit dem Arzt abgeklärt werden, ob die Teilnahme zu diesem Zeitpunkt sinnvoll ist.

Der Kursteilnehmer informiert die Kursleitung über eventuell bestehende körperliche Gebrechen und gesundheitliche Störungen bzw. Einschränkungen, die seine Fähigkeit zur Teilnahme am Unterricht beeinträchtigen könnten, auch wenn er diese für geringfügig hält.

Haftungsausschluss

Aktive KörperMitte haftet nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der auf ihrer Homepage zur Verfügung gestellten Informationen. Aktive KörperMitte hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte anderer Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Aktive KörperMitte Links zu diesen externen Seiten gesetzt wurden. Dies gilt für alle auf der Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen.

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

(Stand: 10.09.2020)